amawebPLUS: Sales Qualified Leads auf Knopfdruck

amawebPLUS: Sales Qualified Leads auf Knopfdruck

27. April 2017 News

Unabhängig von Hype-Themen wie Digitalisierung, Marketingautomation, Content Marketing und Social Selling und vieles andere, geht es am Ende des Tages doch immer um das Gleiche: alle Unternehmen brauchen Leads – neue Leads, mehr Leads, qualifiziertere Leads.

  • HubSpots „State of Inbound Report“ 2016 belegt, dass 65% der weltweit befragten Marketers angegeben haben, dass die Generierung von mehr Leads ihre größte Herausforderung ist
  • Bob Evans von Oracle, hat in seinem Artikel „The CMO Revolution“ in der Forbes eindrucksvoll beschrieben, dass das Marketing zunehmend definierte KPI´s erfüllen muss und zukünftig das Marketing mehr Verantwortung für Leadgenerierung und Leadmanagement übernehmen muss
  • Auch DemandGen berichtet in einem Report, dass 69% der Verantwortlichen die Generierung von Sales Qualified Leads als das wichtigste Ziel benannt haben

Diese Liste lässt sich fast beliebig fortsetzen und es gibt wohl kaum mehr Unternehmen, in denen das Marketing an Themen wie Messbarkeit und ROMI (Return on Marketing Investment) vorbei kommt.

Im Zentrum der Bemühungen steht hierbei stets den Sales Funnel mit Sales Qualified Leads zu befüllen, die vom Vertrieb unmittelbar weiter bearbeitet werden können.

Marketing Qualified Lead vs. Sales Qualified Lead

Es rankt sich seit Jahren ein alter Streit um die Qualität von Leads. Das Marketing übergibt Leads an den Vertrieb, der Vertrieb moniert, dass die Qualität der Leads unzureichend ist – kommt Ihnen das bekannt vor?

Daher hat sich gerade in den letzten Jahren eine in der Praxis bewährte Unterscheidung zwischen MQL´s und SQL´s durchgesetzt.

Unter einem MQL versteht man heute Leads, die sich in einem sehr frühen Stadium befinden oder deren Potenzial noch nicht wirklich identifiziert wurde. MQL´s sind also Leads, bei denen noch keine konkrete Entscheidung ansteht und sind somit definitiv noch nicht reif für eine Übergabe an den Vertrieb.

SQL´s dagegen sind Leads, bei denen Sie sicher sein können, dass es sich um potenzielle Kunden handelt. Dies setzt voraus, dass die Leads definierten Qualitätskriterien entsprechen – dies sind insbesondere das richtige Potenzial und ein möglichst konkreter oder absehbarer Bedarf. Ein SQL ist also zumindest am Beginn einer Investitionsentscheidung. Genau das sind die Leads, die Ihr Vertrieb benötigt. SQL´s ist die Währung in Marketing und Vertrieb.

Wie werden SQL´s bis dato generiert?

Der Weg zu qualifizierten SQL´s ist in der Regel relativ lang und aufwendig.

Eine Option ist der Einsatz des Inbound-/Content Marketings. Durch relevanten Content auf der Webseite werden Besucher angezogen, die optimaler Weise einen Download tätigen, an Webinaren teilnehmen oder in ähnliche Formen der Interaktion mit einem Anbieter gehen. Und je nachdem welchen Zahlen man nun Glauben schenken darf, liegt die Quote der MQL´s, die auch kurzfristig eine Kauf-/Investitionsbereitschaft aufweisen irgendwo zwischen 3%-10%. Dies bedeutet im Umkehrschluß, dass mindestens 90% der generierten MQL´s einem aufwendigen Lead Nurturing Prozess unterzogen werden müssen.

Die andere Option ist die gute alte Kaltakquise. Es erfolgt ein klassischer Adresszukauf und los geht´s mit der Gießkanne. Wie sehen die Quoten in der Kaltakquise denn heute aus? Die Quote an SQL´s liegt, je nach Branche und Thema, bei 2-8%. Selten darunter, noch seltener darüber. Allerdings werden durch die Kaltakquise oftmals bis zu 50% oder gar 60% SQL´s identifizert, also Leads, die grundsätzlich Bedarf haben, aber schlichtweg noch nicht so weit sind – und damit dem Vertrieb im hier und heute nicht weiterhelfen.

SQL´s auf Knopfdruck mit amawebPLUS

Die webbasierte ITK-Datenbank amawebPLUS macht Schluss mit langwierigen Leadgenerierungs- & Lead Nurturing-Prozessen und erlaubt es Unternehmen ab sofort ihren vertrieblichen Fokus nahezu ausnahmslos auf SQL´s zu legen. Ihr Vertrieb spart nicht nur immens Zeit, vielmehr steigt durch höhere Erfolgsquoten auch die Motivation im Team – denn was motiviert mehr als persönliche Erfolgserlebnisse?

Ein Beispiel gefällig? Gerne, nehmen wir doch die Spezial-Selektion „IT Security“ – der Wunschtraum für IT Security Hersteller, IT Security Distributoren und IT Security Reseller.

Vertriebsmitarbeiter haben Zugriff auf eine Datenselektion von mehr als 3.000 Unternehmen in Deutschland, die in den nächsten beiden Jahren vor der Entscheidung stehen, ob bestehende Lizenzverträge für IT-Sicherheitslösungen verlängert oder neu abgeschlossen werden. Zu diesen 3.000 Unternehmen stehen mehr als 23.000 relevante Ansprechpartner/Kontaktpersonen zur Verfügung – und das Beste kommt zum Schluss: Ihre Vertriebsmitarbeiter wissen dank amawebPLUS auch, welche Lösungen sich derzeit im Einsatz befinden und teilweise sogar die Anzahl der eingesetzten Lizenzen. In Verbindung mit klassischen Indikatoren wie Beschäftigtenzahl, Branchen, Anzahl PC, Anzahl Server, Virtualisierungsgrad u.ä. ermöglichen Sie es Ihrem Vertrieb sich quasi auf Knopfdruck auf die Bearbeitung von SQL´s zu konzentrieren.

Ähnliche Spezial-Selektionen bietet amawebPLUS auch für weitere Segmente wie

  • Hidden Champions
  • IT-Hosting
  • TOP Unternehmen Deutschlands
  • IT Storage
  • Firewalls
  • Hospitals

Durch den Einsatz von amawebPLUS können Sie die Produktivität Ihres Vertriebs erfahrungsgemäß bis zu 30% steigern.

Sie möchten erfahren, wie auch Sie Ihre individuelle Effizienzsteigerung durch den Einsatz von amawebPLUS erzielen können?
Hier geht es zum unverbindlichen Beratungsgespräch mit einem unserer amawebPLUS-Experten.

 



Teile den Beitrag




Tags




ama im Blick
×

 

    Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung). Weitere Details über unser Unternehmen finden Sie im vollständigen Impressum
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
×
DAS NEUE AMA WHITEPAPER
Jetzt kostenlos das Whitepaper mit Handlungsempfehlungen
der EMIG und Rechtsexperten als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)