Digital-Content

Der Blog für ITK-Marketing

HEUTE
  • 18.02.19

  • 12.12.18

    Call-Action auf Abruf

    Lead-Informationen, die Rückschlüsse auf das Interesse am eigenen Produkt erlauben, sind kostbar, da sie in der Regel nur mit viel […]

    ...lesen Sie weiter
  • 24.11.18

    Lead Management – LeadBox sorgt für mehr Effizienz

    Für Unternehmen bedeutet die richtige Einschätzung eines Kontaktes vor allem Kosten- und Erfolgsoptimierung. Mit dem nun verfügbaren Add-on für view2market, der […]

    ...lesen Sie weiter
  • 30.10.18

    Automated lead refinement: The lead profiling engine that increases the power of your leads

    Since the digital transformation in sales, more and more companies are relying on lead generation through digital marketing. Whether leads […]

    ...lesen Sie weiter
  • 26.10.18

  • 20.09.18

    View2Market – Erfolgskomponente für Digital- und Content Marketing

    Unternehmen der ITK-Branche, die Vertriebstools wie view2market gezielt in ihre Digital- und Content-Marketing-Kampagnen einbinden, können ihren Leadqualifizierungsprozess deutlich effizienter gestalten. […]

    ...lesen Sie weiter
  • 06.09.18

    ama verschlankt Produktpalette

    Die Zeichen stehen auf Wandel. Mit neuen digitalen Technologien entstehen neue Geschäftsmodelle. Unternehmen digitalisieren verstärkt ihre Geschäftsprozesse, um agiler zu werden. Mit unserem modernen, webbasierten Vertriebstool view2market können Anbieter von ITK-Lösungen diesen Megatrend nun – dank eines flexiblen Lizenzmodells – noch effektiver für den Ausbau ihres Neugeschäfts nutzen.

    ...lesen Sie weiter
  • 27.08.18

  • 29.05.18

    Der DSGVO-konforme Umgang mit Daten aus dem ITK-Markt

    Ab dem 25. Mai 2018 gelten die Regelungen der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diese Broschüre soll dazu beitragen, Ihnen einen ersten […]

    ...lesen Sie weiter
  • 09.05.18

    How ama-View2Market simplifies the GDPR-compliant approach to the ICT market

    Companies still have the opportunity until May 25, 2018. This date signals the end of the two-year transitional period granted by EU lawmakers for implementing the new General Data Protection Regulation (GDPR). In practice, however, many companies are still [...]

    ...lesen Sie weiter
  • 08.05.18

    Wie Ihnen ama-View2Market die DSGVO-konforme Ansprache des ITK-Marktes vereinfacht

    Bis zum 25. Mai 2018 bleibt den Unternehmen noch Zeit. Dann läuft die von der EU-Gesetzgebung eingeräumte, zweijährige Übergangsfrist für die Umsetzung der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) aus. Allerdings sind viele Unternehmen noch weit davon entfernt, die komplexen Regelungen in der Praxis anzuwenden.

    ...lesen Sie weiter
  • 22.03.18

    Steigende Nachfrage nach DMS-Lösungen zur Compliance-Sicherung und Cloud-Lösungen erwartet

    Moderne DMS-Lösungen versprechen hohe Performance-Gewinne. Bereits mit der Kernfunktion "Dokumenten-Management" lässt sich der Anteil unproduktiver manueller Tätigkeiten auf ein Minimum reduzieren. DMS leisten auch bei der Compliance-Sicherung wertvolle Hilfe. Mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, sorgen DMS für weitere Effizienzgewinne. Beispielsweise in der Multi-Channel-Kommunikation, bei der Workflow-Unterstützung oder im Bereich E-Mail- und Output-Management.

    ...lesen Sie weiter
  • 11.12.17

    Risiko Cyber-Angriff – bei der Vorsorge hapert es noch

    Die Themen IT-Sicherheit und Datenschutz dürften in den nächsten Jahren deutlich mehr Aufmerksamkeit erhalten. Die Zahl erfolgreicher Cyber-Angriffe steigt stetig. Und damit auch das Risiko missbräuchlicher Verwendung personenbezogener Daten.

    ...lesen Sie weiter
  • 09.11.17

    Security-Markt 2017 – Überraschende Neuordnung

    Der deutsche Security-Markt zeigte über Jahre hinweg kaum Bewegung. Zumindest was die von ama regelmäßig ermittelten Marktstrukturen – nach IT-Standorten – betrifft. Die Zahl der Anbieter mit nennenswerten Anteilen im Segment "Antivirus" blieb zwischen 2014 und 2016 relativ konstant. Auch blieben deren Anteile nahezu unverändert. 

    ...lesen Sie weiter
  • 23.10.17

    EU-Datenschutzgrundverordnung – ist Ihr Unternehmen vorbereitet?

    Seit geraumer Zeit steht fest: Der 28. Mai 2018 bringt tiefgreifende Veränderungen im Datenschutz. Ab diesem Zeitpunkt müssen sich alle Unternehmen, die Kundendaten speichern und nutzen, an die dann gültige europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)* halten. Ziel der EU ist, das Datenschutzrecht europaweit zu vereinheitlichen. Um die Verordnung durchzusetzen, wurde der Sanktionsrahmen massiv erhöht. Bußgelder in Millionenhöhe stehen im Raum.

    ...lesen Sie weiter
  • 03.10.17

    IT-Entscheider – neue Speicher-Technologien im Fokus

    Für IT-Anbieter, die IT-Entscheider von einen Umstieg auf moderne Storage-Lösungen überzeugen wollen, lagen die Hürden lange Zeit sehr hoch. Einen Wechsel, etwa zu multifunktionalen Systemen, virtualisierten Systemen oder auch Hyper-Konvergenz-Lösungen, plante Mitte 2016 nur rund jeder zehnte IT-Verantwortliche. Wobei eine Modernisierung lediglich 6,7 Prozent konkret in ein bis zwei Jahren planten. Für 4,5 Prozent der Teilnehmer war der Modernisierungszeitpunkt noch offen. So lautete das ernüchternde Ergebnis einer Trendumfrage aus 2016.

    ...lesen Sie weiter
  • 24.08.17

    Storage-Markt 2017 – Zunehmende Dynamik im NAS-Segment

    Die Umsätze der Global Player im Storage-Markt sinken weltweit. Und das mit zunehmender Dynamik. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum brach der Umsatz mit Enterprise-Storage-Systemen laut IDC weltweit um sieben Prozent ein.

    ...lesen Sie weiter
  • 23.07.17

    Die Erfolgsformel: Neukunden gewinnen UND Sales-Talente binden

    Stabiles Wachstum durch kontinuierliche Umsatzsteigerung! Diese Zielvorgabe ist nur mit einem stimmigen Vertriebskonzept zu erreichen. Und mit einem schlagkräftigen, hoch motivierten Sales-Team. Kunden stellen im IT-Business hohe Anforderungen an die Verkäufer. Diese müssen heute – bestens informiert – zu Beratern ihrer Kunden werden und Lösungen anbieten, die exakt auf den Kunden zugeschnitten sind. Hochproduktive Vertriebs-Tools, wie etwa "view2market" von ama unterstützen diese Aufgabe proaktiv und werden so zum Treiber für die Vertriebs-Performance. Ein oft unterschätzter Nebeneffekt: Mit Tools dieser Art punkten IT-Anbieter im harten Wettbewerb um echte Sales-Talente.

    ...lesen Sie weiter
  • 07.07.17

    ISDN-Abschaltung – Wie reagieren Unternehmen und Behörden?

    Die Deutsche Telekom will im nächsten Jahr das ISDN-Netz abschalten. Hält der Provider seine Pläne ein, dürfte es für die Mehrheit der ISDN-Nutzer zeitlich eng werden. Den Umstieg auf IP-Telefonie vollzog bisher erst rund jeder vierte IT-Standort. ama fragte jüngst nach, wie sich Unternehmen und Behörden auf den Wechsel vorbereiten und welche Erfahrungen vorliegen.

    ...lesen Sie weiter
  • 13.06.17

    4 Tipps für IT Security Unternehmen: Für erfolgreiche Leadgenerierungskampagnen den richtigen Dienstleister finden

    Der technologiegetriebene IT Security-Markt ist den Marktanforderungen immer stärker ausgesetzt. IT Security Unternehmen befinden sich im Wandel. Die Herausforderungen sind gewaltig – und sie steigen fast täglich: sinkende Preise und Erlöse, schnellere Produktzyklen und –innovationen.

    ...lesen Sie weiter
  • 13.06.17

    Machen Sie aus Ihrer Adressbeschaffung einen Business Case!

    Obwohl der Wert von guten, aktuellen Daten klar auf der Hand liegt, benötigt es belegbare Fakten und überzeugende Analysen, damit Budgets für einen größeren Daten-/Adresszukauf bewilligt werden. In diesem Blogbeitrag untersuchen wir potenzielle ROI-Quellen für unterschiedliche Daten-Investments. Erfahren Sie zudem, wie Sie das Potenzial dieser Daten quantifizieren und wie Sie Ihren Vertrieb von der Notwendigkeit eines Daten-Investments überzeugen.

    ...lesen Sie weiter
  • 11.06.17

    Wie finanzieren Unternehmen und Behörden ihre PBX-Telefonanlagen?

    Entscheidungen für eine bestimmte PBX-Telefonanlage treffen Unternehmen und Behörden in der Regel für mehrere Jahre. Ob diese Anlagen eher gekauft als gemietet oder geleast werden untersuchte das Analysten-Team von ama im Frühjahr 2017.

    ...lesen Sie weiter
  • 09.06.17

    Vertrieb wird auch nicht einfacher oder doch?

    Gerade für die Neukundenakquise ist die Frage nach externen Datenquellen allgegenwärtig und auch legitim. Doch was dann kommt, kennt jeder Vertriebsmanager: Sie stellen fest, dass noch viele Informationen fehlen und der ewige Zeitfresser „Recherche“ beginnt wieder von vorne. In unserem heutigen Blogartikel erfahren Sie alles über den typischen Leidensweg im Vertrieb und warum Sie für diese Herausforderungen nur eine Lösung brauchen.

    ...lesen Sie weiter
  • 02.06.17

    Markt für PBX-Telefonanlagen – weiterhin fest in der Hand von TK-Anbietern

    Die im Frühjahr 2015 von der Deutschen Telekom angekündigte Ablösung der ISDN-Technologie beeinflusste bisher kaum den deutschen Markt für PBX-Telefonanlagen.

    ...lesen Sie weiter
  • 18.05.17

    Erleben Sie die Macht des Daten-getriebenen Marketings

    Ein gutes Datenmanagement zählt heute mittlerweile zu den TOP-Prioritäten in jedem Unternehmen. Hier sind 11 Kennzahlen für Sie, die belegen, wie mächtig Daten sind und wie u.a. auch das Marketing davon profitieren kann.

    ...lesen Sie weiter
  • 10.05.17

    Markt für Hardware-Firewalls (2) – Cisco weiterhin Favorit bei größeren IT-Anwendern

    Eine Vielzahl von Anbietern tummelt sich im deutschen Markt für Hardware Firewalls. Allerdings stammt rund die Hälfte aller installierten Lösungen von lediglich zwei Herstellern – Sophos und Cisco. Das Analyse-Team von ama schaute sich deren Kundenstandorte genauer an. Heraus kamen interessante Einblicke in die Marktbearbeitung beider Unternehmen.

    ...lesen Sie weiter
  • 27.04.17

    amawebPLUS: Sales Qualified Leads auf Knopfdruck

    Unabhängig von Hype-Themen wie Digitalisierung, Marketingautomation, Content Marketing und Social Selling und vieles andere, geht es am Ende des Tages doch immer um das Gleiche: alle Unternehmen brauchen Leads - neue Leads, mehr Leads, qualifiziertere Leads.

    ...lesen Sie weiter
  • 27.04.17

    Markt für Hardware-Firewalls (1) – Sophos gelingt “Führungswechsel”

    Unternehmen und Behörden fällt es immer schwerer, ihre IT zu schützen. Nicht nur die Komplexität der Angriffszenarien steigt, sondern auch die der Abwehrmaßnahmen. Wie sich in diesem Umfeld die wichtigsten Security-Anbieter auf dem deutschen Markt für Hardware-Firewalls bisher behaupteten, untersuchte ama Anfang 2017.

    ...lesen Sie weiter
  • 23.04.17

    Netzwerkrisiken (2) – Minimal-Lösung bei Firewalls

      Lösungsansätze zur Absicherung interner Netze vor Übergriffen gibt es reichlich. Doch welche davon favorisieren Behörden und Unternehmen derzeit? Nach […]

    ...lesen Sie weiter
  • 20.04.17

    Zielgruppen-Daten: das Vitamin C für ein gesundes Content Marketing (2)

    5 magische Tipps, wie sich strategisches Datenmanagement positiv auf Ihr Content Marketing auswirkt. Hier finden Sie Tipp 3 bis 5 […]

    ...lesen Sie weiter
  • 17.03.17

    Zielgruppen-Daten: das Vitamin C für ein gesundes Content Marketing (1)

    5 magische Tipps, wie sich strategisches Datenmanagement positiv auf Ihr Content Marketing auswirkt Hier finden Sie Tipp 1 und 2 […]

    ...lesen Sie weiter
  • 17.03.17

    Branchenanalyse – Markt für Tablet-PCs und Portables

    Den deutschen Endgeräte-Markt beherrschten lange Zeit Hersteller stationärer Geräte, wie Bildschirmterminals oder Desktop-PCs. Seit einigen Jahren drängen verstärkt mobile Endgeräte, […]

    ...lesen Sie weiter
  • 16.03.17

    amawebPLUS – Spezialselektion Hosting

      Exklusive Fakten über aktuelle IT-Strukturen im Hosting-Markt Das Thema IT-Outsourcing steht heute häufiger als noch vor einigen Jahren auf […]

    ...lesen Sie weiter
  • 15.03.17

    Netzwerkrisiken (1) – Informations-Gap bei Firewalls?

      Die Bandbreite der verfügbaren Technologien zur Absicherung interner Netze vor Übergriffen aus dem öffentlichen Netz ist groß. Ebenso weit […]

    ...lesen Sie weiter
  • 05.12.16

    Backup-Lösungen in virtuellen Umgebungen

    Virtualisierung zählt längst nicht mehr zu den Hype-Themen. Dennoch birgt diese viel versprechende Technik für die meisten Anwender eine Herausforderung. Insbesondere, wenn es um Backup und Restore von Unternehmensdaten geht.

    ...lesen Sie weiter
  • 19.11.16

    Aktueller denn je: Telemarketing und wie es erfolgreich wird

    Heute reden alle von Digitalisierung und Automatisierung – dabei ist gerade im B2B-Geschäft der persönliche Kontakt das entscheidende Element des Erfolgs. Das Menschliche ist auch beim Telemarketing entscheidend, wenn man zum Hörer greift und das erste Mal Kontakt zu einem potenziellen Kunden aufnimmt. Trotz aller Digitalisierung ist diese Art der Kontaktaufnahme immer noch eine sehr effiziente Methode, mit der neue Interessenten erreicht und Kunden gewonnen werden können.

    ...lesen Sie weiter
  • 19.11.16

    ITK-Marktmonitor: Der Markt für Endgeräte

    Der deutsche Markt für Endgeräte ist in Bewegung. Dies betrifft insbesondere das Firmengeschäft mit stationären Desktop-PCs, Portables, Tablet-PCs und Smartphones. Welche Hersteller in der jeweiligen Produktkategorie derzeit den Ton angeben, erfahren Sie in unserem neuen Whitepaper...

    ...lesen Sie weiter
  • 13.10.16

    Marktwissen – Hebel zur Steigerung der Vertriebs-Performance im Storage-Markt

    Die IT-Branche brummt. Für einige Marktplayer sind die Prognosen besonders gut. So etwa für Storage-Anbieter. Jedenfalls nach Einschätzung der meisten Marktbeobachter. Die Treiber für eine steigende Nachfrage sind auch bekannt: massives Datenwachstum, der Trend zu BigData.

    ...lesen Sie weiter
  • 30.09.16

    ITK-Marktmonitor: Der Markt für DBMS-Lösungen

    Datenbank-Management-Systeme (DBMS) sind elementare Bausteine einer IT-Infrastruktur. Mit zu den Pionieren dieser Programmgattung zählt IBM. Ein Blick auf die von ama ermittelte, aktuelle Installationslandschaft in Deutschland zeigt...

    ...lesen Sie weiter
  • 29.09.16

    Leadgenerierung: Der richtige Mix macht‘s aus

    Moderne Leadgenerierung im B2B-Bereich ist essenzieller Bestandteil einer zielgerichteten Marketingstrategie. Insbesondere B2B-Unternehmen, die in wachstums- und wettbewerbsstarken Branchen agieren, sind auf die kontinuierliche Generierung neuer Leads für ihre Produkte und Dienstleistungen angewiesen. Die Interessenten- und Kundengewinnung ist jedoch ein komplexer und aufwendiger Prozess, der Verantwortliche in Marketing und Vertrieb immer wieder vor große Herausforderungen stellt.

    ...lesen Sie weiter
  • 08.09.16

    amawebPLUS – Das passende Angebot zur rechten Zeit

    Was zeichnet einen professionellen Verkaufsberater aus? Eine Kernkompetenz liegt darin, dass er die gegebenen Verkaufschancen rechtzeitig erkennt und diese dann auch systematisch nutzt. Ebenso baut er seine Bestandskunden mit bedarfsgerechten Cross- und Up-Selling-Angeboten zu profitablen Umsatzträgern aus. Klingt gut.

    ...lesen Sie weiter
  • 30.08.16

    Zielgruppen besser verstehen – im Vertrieb punkten

    Damit Vertrieb funktionieren kann, müssen die Zielgruppen klar definiert sein. Denn nur wenn der Vertrieb weiß, welche die relevanten Ansprechpartner sind, kann er seiner Aufgabe nachgehen. Dabei ist es auch notwendig, Zielgruppen nach Ihrer Relevanz zu ordnen und Gespräche jeweils ansprechpartnerorientiert vorzubereiten.

    ...lesen Sie weiter
  • 30.08.16

    ITK-Marktmonitor: Der Markt für Backup-Lösungen

    Wie entwickelten sich in den letzten beiden Jahren die Anbieter-Strukturen im Markt für physische und virtuelle Server? Welche Server-Hardware bevorzugen Anwenderunternehmen und Behörden? Sind Server aus der Cloud inzwischen eine Option?

    ...lesen Sie weiter
  • 30.08.16

    Was ihr Vertrieb für die personalisierte Akquise braucht

    Was Ihr Vertrieb für die personalisierte Akquise braucht – Ein Leitfaden für den Umgang mit Smart Data in der ITK-Branche.

    ...lesen Sie weiter
  • 18.08.16

    Was kosten schlechte Daten?

    Der Einkauf von Adressdaten für vertriebliche Zwecke ist ein übliches Vorgehen in vielen B2B-Unternehmen, insbesondere auch in der ITK-Branche. Gerade wenn Daten dann zu günstigen Preisen angeboten werden, ist ein solches Geschäft reizvoll. Doch bei allzu großen Sparangeboten bleibt oftmals auch die Qualität auf der Strecke – denn gute Daten werden äußerst aufwendig recherchiert und regelmäßig aktua

    ...lesen Sie weiter
  • 11.08.16

    Server-Virtualisierung 
    Markt bietet noch erhebliches Geschäftspotenzial

    Virtualisierung liegt im Trend. Immer mehr Unternehmen und Behörden virtualisieren schrittweise ihre IT. Auf den ersten Blick ist die Dynamik beeindruckend. Laut IDC waren 2008 in Westeuropa rund 18 Prozent aller „ausgelieferten Server virtualisiert“. 2010 erwartete IDC, dass dieser Anteil auf 21 Prozent steigt.

    ...lesen Sie weiter
  • 12.07.16

    Anbieter von PBX-Lösungen – Chancen im KMU-Segment

    ISDN-Telefonie ist out. Das Gebot der Stunde ist Telefonie auf Basis des Internetprotokolls (IP). Jedenfalls nach den Vorstellungen der meisten Netzbetreiber. Während sich die wichtigsten Festnetz-Provider von dieser Technologie verabschieden, üben sich die Firmenkunden noch in Zurückhaltung.

    ...lesen Sie weiter
  • 29.06.16

    ITK-Marktmonitor: Der Markt für Server-Lösungen

    Wie entwickelten sich in den letzten beiden Jahren die Anbieter-Strukturen im Markt für physische und virtuelle Server? Welche Server-Hardware bevorzugen Anwenderunternehmen und Behörden? Sind Server aus der Cloud inzwischen eine Option?

    ...lesen Sie weiter
  • 28.06.16

    7 Fehler, die Ihnen im Vertrieb nicht mehr passieren sollten

    Fehlermanagement im Vertrieb ist ein wichtiges, fast schon existenzielles Thema. Sowohl für den Sales-Manager, dessen Fokus auf Umsatz, der Vermarktung neuer Produkte und der Erschließung neuer Zielgruppen liegt, als auch für den Geschäftsführer, der etwa als Ansprechpartner in KMU-Betrieben noch vieles selbst macht und sich um Marketing und Vertrieb kümmert.

    ...lesen Sie weiter
  • 27.06.16

    IT-Security-Lösungen: Anbieter auf dem Prüfstand

    Das Security-Geschäft boomt. Wer als Anbieter im Wettbewerb mithalten und den Vertriebserfolg nachhaltig sichern will, muss eine effektive Marktbearbeitung betreiben. Insbesondere die vertriebliche Argumentation ist punktgenau auf die jeweilige Zielgruppe abzustimmen. Voraussetzung hierfür: möglichst umfassendes Wissen über die aktuell bestehenden Anwender-Präferenzen.

    ...lesen Sie weiter
  • 17.06.16

    DMS-Anbieter – Künftig mehr Chancen bei Erstanwendern?

    Der DMS-Markt in Deutschland wird voraussichtlich – wie in den letzten Jahren – weiter wachsen. Allerdings wohl eher über das Geschäft mit ʺErstanwendernʺ. Darauf deuten die Ergebnisse einer von ama im Zeitraum April/Mai 2016 durchgeführten Trendumfrage, an der sich insgesamt 309 IT-Verantwortliche in Unternehmen und öffentlich-rechtlichen Institutionen beteiligten.

    ...lesen Sie weiter
  • 09.06.16

    Storage-Markt – Anbieterstruktur Handel und Finanzbranche

    Die Daten für den deutschen Storage-Markt wurden von ama zuletzt im Frühjahr 2016 analysiert. Basis dieser Analyse sind 2.921 Standorte von Unternehmen/Behörden. Wobei nur Standorte mit jeweils mehr als 50 PC-Arbeitsplätzen berücksichtigt sind.

    Erfahren Sie mehr über die Anbieterstruktur im Handel und Finanzbranche...

    ...lesen Sie weiter
  • 09.06.16

    Exclusiver Einblick in ausgewählte Zielbranchen

    Was genau treibt der Wettbewerb in den für unser Unternehmen wichtigen Zielbranchen? In welchen Marktsegmenten zeigt ein bestimmter Wettbewerber Schwächen, die wir nutzen könnten? Welche Position nimmt unser Unternehmen im Vergleich zu den TopTen der Branche ein?

    ...lesen Sie weiter
  • 08.06.16

    Customer Relationship Management – mit exzellenter Datenqualität zum Erfolg

    Erfolgreiches CRM kann durch eine Verbesserung des Kundenservice für ein Unternehmen oftmals den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringen. Voraussetzung für ein wirksam operierendes CRM-System ist allerdings ein aktueller, extensiver und korrekter Datensatz. Die Einführung eines CRM-Systems ist oftmals die beste Gelegenheit, um die eigene unternehmensinterne Datenbasis zu verbessern. Dies kann beispielsweise durch gezielte White Space-Analysen geschehen, die neue Potenziale aufzeigen oder auch nach einem Abgleich mit Spezialdatenbanken die vorhandene Datengrundlage mit neuen, vertriebsrelevanten Informationen anreichern.

    ...lesen Sie weiter
  • 31.05.16

    Marktwissen, das sich bezahlt macht

    Wettbewerbskritisches Wissen gilt – neben Boden, Kapital und Arbeit – mittlerweile als vierter Produktionsfaktor. Und seine Bedeutung nimmt stetig zu. Doch das wertvolle Know-how lässt sich nur dann generieren und wirtschaftlich nutzen, wenn es auf einer validen Datenbasis beruht. Das haben auch die Unternehmen erkannt! Laut der BARC-Studie „Modernes Datenmanagement für die Analytik" ist die betriebliche Datennutzung allein von 2013 bis 2015 um 20 Prozent gestiegen: von 51 auf 71 Prozent.

    ...lesen Sie weiter
  • 31.05.16

    ITK-Marktmonitor: Der Markt für DMS-Lösungen

    Wie beurteilen Anwender das aktuelle Cyber-Risiko? Welche Chancen haben derzeit die Anbieter von Security-Lösungen? Fakten zur Beantwortung dieser und anderer Fragen erhalten Sie im Whitepaper „ITK-Marktmonitor Kompakt“.

    ...lesen Sie weiter
  • 18.05.16

    Das soll es mir bringen!
    Warum Unternehmen von Datenanalysen profitieren können

    Datenanalysen sind die Basis für jede strategische Entscheidung in einem Unternehmen. Ohne datengetriebene und entscheidungsweisende Daten ist kein Verlass auf das Ergebnis der Unternehmensentscheidungen. Doch nicht nur auf strategischer Ebene sind Daten wichtig.

    ...lesen Sie weiter
  • 13.05.16

    Nurturing-Kampagne für einen Security-Hersteller

    Von der Interessenten-Generierung über die Wiedervorlage bis zum Termin. Wir zeigen Ihnen wie es geht.

    ...lesen Sie weiter
  • 11.05.16

    Chance für IT-Anbieter – Anwender unterschätzen Cyber-Risiken

    Anbieter von Security-Lösungen können sich freuen. Das Potenzial im deutschen Security-Markt ist riesig. Die zunehmende Anzahl «erfolgreicher» Cyberangriffe als auch die fortschreitende Komplexität der Bedrohungsszenarien dürfte bei den meisten Anbietern weiterhin für ordentliche Umsatzzahlen sorgen. Medienberichte in den letzten beiden Jahren, sowie auch aktuelle Berichte über «erfolgreiche» Cyber-Angriffe stützen diese Annahme. Nicht zuletzt müssen auch die intern und extern auferlegten Vorgaben zur Sicherung der Compliance von den IT-Verantwortlichen eingehalten werden.

    ...lesen Sie weiter
  • 28.04.16

    ITK-Marktmonitor: Der Markt für Security-Lösungen

    Wie beurteilen Anwender das aktuelle Cyber-Risiko? Welche Chancen haben derzeit die Anbieter von Security-Lösungen? Fakten zur Beantwortung dieser und anderer Fragen erhalten Sie im Whitepaper „ITK-Marktmonitor Kompakt“.

    ...lesen Sie weiter
  • 21.04.16

    Individualisiertes Marketing: Mit den richtigen Daten punkten

    Der weltweite Datenbestand jagt von Rekord zu Rekord: Laut einer IDC-Studie verdoppelt er sich derzeit alle zwei Jahre. 2020 soll er 44 Zettabyte umfassen. Eine unvorstellbare Größe mit unvorstellbaren Potenzialen für das Marketing. Wie wichtig Daten für eine punktgenaue Zielgruppenansprache sind, bestätigt auch die Studie...

    ...lesen Sie weiter
  • 11.04.16

    Datenmanagement versus Speicher-Technologie?

    Rückläufige Umsätze im deutschen Storage-Markt signalisieren Handlungsbedarf. Content-Marketing und Branchenfokus sind Ansatzpunkte zur (Wieder-)Belebung des Neugeschäfts. .

    ...lesen Sie weiter
  • 30.03.16

    Totgesagte leben länger

    Wenn ein neues Marketing-Konzept zur Kundengewinnung das Interesse der Wirtschaft findet, gehören andere bewährte Strategien deshalb nicht zwangsläufig zum alten Eisen. Bestes Beispiel ist die Inbound-Methode, die zurzeit als effektivste Marketingtechnik im Online-Geschäft hochgelobt wird und damit das langjährige Outbound-Verfahren ins Nirwana schickt. Doch läutet der Zeitgeist wirklich die Totenglocke für den Klassiker, der bis heute zu den tragenden Pfeilern unseres Wirtschaftssystems zählt? Skepsis darf erlaubt sein.

    ...lesen Sie weiter
  • 29.03.16

    ITK-Marktmonitor: Der Markt für Storage-Lösungen

    Das aktuelle ama Whitepaper „ITK-Marktmonitor Kompakt“ – beleuchtet den Markt für Storage-Lösungen. Freuen Sie sich auf die nächste Ausgabe zum Thema „Security“.

    ...lesen Sie weiter
  • 23.02.16

    360-Grad-Sicht auf Markt und Kunde

    Das Internet ist inzwischen in fast allen Käuferschichten angekommen. Der heutige Umfang der Web-basierten Kommunikation und Interaktion in den sozialen Medien übertrifft längst alle Erwartungen. Kaum ein Lebensbereich der nicht von der Digitalisierung beeinflusst ist. Es verändert nicht nur das Konsumverhalten der Verbraucher nachhaltig. Sondern mindert auch deren einstige Treue zu Händlern und Marken. Der moderne, hybride Konsument ist in Bezug auf seine Kaufentscheidung kaum berechenbar. Dem heutigen Konsumenten ist es gleich, wann und wo er kauft. Damit wächst seine Machtpositionen gegenüber den Unternehmen.

    ...lesen Sie weiter
  • 23.02.16

    ITK-Marktmonitor: Der Markt für PBX-Anbieter

    Wie entwickelte sich der Markt für Telefonanlagen aus Anbietersicht? Welche Nutzenaspekte sind Unternehmen und Behörden bei anstehenden Modernisierungen besonders wichtig?

    ...lesen Sie weiter
  • 27.01.16

    ITK-Marktmonitor: Analysen des Voice-Provider-Marktes

    Unser Whitepaper „ITK Marktmonitor Kompakt“ liefert Ihnen in kompakter Form ausgewählte Analyse-Ergebnisse zum ITK-Markt. In der aktuellen Ausgabe anlysierte unser Redaktions-Team für Sie den deutschen Markt für „Voice-Provider“.

    ...lesen Sie weiter
  • 14.12.15

    Marktsegmentierung auf dem Prüfstand

    «Drei Viertel der Unternehmen erwarten steigende Umsätze» vermeldet der Digitalverband BitKom Anfang Juli. Auch die aktuellen Zahlen des EITO zum Grad der Digitalisierung einzelner Volkswirtschaften dürfte die Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikation freuen. Die Deutschen geben «pro Kopf» inzwischen deutlich mehr Geld für High-Tech-Produkte aus als der EU-Durchschnitt. Noch liegen die USA, Großbritannien und Japan vor Deutschland.

    ...lesen Sie weiter
  • 05.11.15

    ITK-Marktmonitor: Der Markt für Multifunktionsprinter

    Unser Whitepaper „ITK Marktmonitor Kompakt“ liefert Ihnen in kompakter Form ausgewählte Analyse-Ergebnisse zum ITK-Markt. In der aktuellen Ausgabe untersuchte unser Redaktions-Team für Sie den deutschen Markt für „Netzwerkfähige Multifunktionsprinter“.

    ...lesen Sie weiter
  • 18.06.15

    Marktforschung – Stiefkind der IT-Branche?

    Marketing-Software boomt. Das fand jüngst IDC heraus. Der Marktforscher erwartet bis 2018 ein jährliches Wachstum von 12,4 Prozent. Was diese Entwicklung antreibt? Laut IDC sind es insbesondere «eine veränderte Erwartungshaltung der Verbraucher», «Wettbewerbsvorteile für frühe Investoren» und «Investments großer IT-Anbieter». Auch SAP machte sich Gedanken, wie sich das eigene Geschäft mit Marketing-Tools optimieren lassen könnte. Mitte letzten Jahres veröffentlichte die Walldorfer Softwareschmiede eine neue Version ihrer Branchenlösung «Cloud for Customer». Das Paket richtet sich an Versicherer, Versorger und Handel und nutzt modernste Technologie, wie etwa SAP-Hana, um beispielsweise «Predictive Analytics», mit anderen Worten, Marktforschung im weitesten Sinne «mit Bordmitteln», zu ermöglichen. Oder auch um die Marketing-Performance cloud-basiert zu steuen.

    ...lesen Sie weiter
weitere laden
ama im Blick
×

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für Lizenzvertrag amaweb

Vertragsschluss
Der Vertrag mit dem Kunden kommt erst mit Erstellung der Auftragsbestätigung bzw. mit Ausführung des Auftrages zu Stande.
 
Zahlungsmodalitäten
Gültig sind die genannten Preise der jeweils aktuellen Preisliste bzw. der Auftragsbestätigung.
Berechnungsgrundlage bildet die bei Auftragserteilung vorhandene Anzahl von Firmenprofilen nach den Selektionskriterien des Kunden. Es gilt die Mindestberechnungsmenge von 600 Firmenprofilen für amaweb. Die Freischaltung der Nutzungslizenz erfolgt nach Zahlungseingang.
 
Nutzung des Online-Tools „amaweb“ und Verwendung der Firmenprofile
Dem Kunden wird eine nicht exklusive und nicht übertragbare Nutzungslizenz zum Zugriff auf Firmen-Informationen gewährt. Diese Firmenprofile werden über das Online-Tool „amaweb“ zur Online-Nutzung bereitgestellt. Der Zugang zu amaweb wird für die vertraglich vereinbarte Nutzungsdauer freigeschaltet. Der Zugang erfolgt Passwort-geschützt und ist nur den bei ama registrierten Usern gestattet. Der Kunde muss den Lizenzgeber sofort von jedem nicht autorisierten Gebrauch oder Verbreitung irgendwelcher Daten informieren, von denen er Kenntnis hat. Die Einhaltung der Nutzungsbedingungen durch die festgelegten User obliegt der Verantwortung des Kunden. Innerhalb der üblichen Bürozeiten besteht die Möglichkeit, Passwörter sperren zu lassen, um den Kunden vor Missbrauch zu schützen. Die Firmenprofile stehen berechtigten Usern auch zum Download zur Verfügung.

Die Nutzung der zur Verfügung gestellten Firmenprofile/Adressen ist nur während der im Lizenzvertrag vereinbarten Nutzungsdauer gestattet. Eine darüber hinausgehende Nutzung ist nur durch den Erwerb einer Lizenzverlängerung möglich. Der Kunde übernimmt die Verantwortung, dass sämtliche Adressen nebst allen Zusatzinformationen nach Ablauf der Nutzungsdauer auf sämtlichen Speichermedien gelöscht bzw. vernichtet werden. Adressen von Personen, die auf Werbung des Kunden reagieren und Angebote anfordern oder eine Bestellung absetzen, dürfen unbeschränkt weiter verwendet werden. Diese Ausnahme gilt jedoch nicht für die Adressen von Teilnehmern an Preisausschreiben und jeder Art von Gewinnspielen.

Der Online-Zugang bzw. die Adressen dürfen nur von der in der Rechnung benannten Firma benutzt werden. Eine Veräußerung oder auch unentgeltliche Überlassung an Dritte ist unzulässig. Werbungsmittler sind verpflichtet, vor Weitergabe der Zugangsdaten die Namen und Anschrift des Kunden mitzuteilen, durch den der Zugang erfolgt bzw. die Adressen genutzt werden.

Es ist untersagt, die gelieferten Firmenprofile oder Teile davon, entgeltlich oder unentgeltlich an Dritte weiterzugeben. Ebenfalls unzulässig ist der Einsatz im Rahmen einer Verbundwerbung sowie die Veröffentlichung der Adressen im Internet. Die Beachtung dieser Bedingungen wird durch Einfügung von Kontrolladressen überwacht.

Die Adressen sind unter Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu verwenden. Dem Kunden obliegt die Verpflichtung, die wettbewerbsrechtliche Zulässigkeit seiner Werbemaßnahmen eigenverantwortlich zu überprüfen. Die Übermittlung einer Adresse mit Telefonnummer heißt nicht, dass die betreffende Person mit der telefonischen Ansprache zu Werbezwecken einverstanden ist. Das Risiko einer eventuellen Abmahnung trägt der Kunde.

Vertragsstrafe
Bei jeder einzelnen, auch fahrlässigen widerrechtlichen Benutzung einer Adresse ist der Kunde zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe des zehnfachen Entgelts der Gesamtrechnung verpflichtet, die für die Lieferung erteilt wurde, in der auch die vertragswidrig verwendeten Anschriften enthalten waren. Dabei kommt es nicht darauf an, wie viele Adressen aus der Rechnung missbräuchlich benutzt wurden. Unerheblich ist auch, ob der Verstoß vorsätzlich oder fahrlässig erfolgt. Der Kunde haftet auch für ein Verschulden seiner Angestellten.

Für den Nachweis des Verstoßes genügt die Vorlage einer Kontrolladresse.
Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadensersatzanspruchs bleibt unberührt, wobei in diesem Fall die zu zahlende Vertragsstrafe auf die Schadensersatzforderung angerechnet wird.
 
Gewährleistung / Retouren
ama unternimmt alle notwendigen Anstrengungen, um die Genauigkeit und die Zuverlässigkeit der angebotenen Dienstleistungen zu gewährleisten. Aufgrund von Anschriftenänderungen sind Retouren (Sendungen mit postalischem Unzustellbarkeitsvermerk) jedoch unvermeidbar.

Wegen der besonderen Eigentümlichkeiten im Adressengeschäft wird keine Gewähr dafür übernommen, dass ein Adressat / Ansprechpartner das ist oder noch ist, wofür er sich bei der Erfassung oder der letzten Aktualisierung der Firmenprofile ausgegeben hat oder wofür er ausgegeben wurde. Da das Adressenmaterial ständigen Änderungen ausgesetzt ist und bereits die Adressquellen fehlerhaft sein können, wird trotz ständiger Überarbeitung und Aktualisierung der Daten keine Gewähr für die postalische Richtigkeit der Anschriften und die Vollständigkeit der jeweiligen Informationen zum Zeitpunkt der Auslieferung übernommen. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit der überlassenen Firmeninformationen. Dies gilt insbesondere auch bei den Informationen in den Zusatzmodulen. Während der gesamten Nutzungsdauer werden kontinuierlich Daten erhoben, verändert und neu erfasst. Dadurch wird gewährleistet, dass der Befüllungsgrad der Module ständig steigt.

Mängel sind sofort nach bekanntwerden, spätestens aber innerhalb von dreißig Tagen nach Freischaltung der Firmenprofile in Schriftform mitzuteilen. Soweit gesetzlich zulässig, kann hingegen ama nicht haftbar gemacht werden, für irgendeinen Verlust oder jeglichen Schaden, der von einem Fehler, einer Ungenauigkeit oder Unterlassungen in den gelieferten Daten herrührt, ebenso wenig wie für alle möglichen Zugriffseinschränkungen, die mit technischen Problemen in angemessenem Rahmen entstehen können. Der Kunde wird ama nicht für Verluste und Schäden verantwortlich machen, die durch den direkten oder indirekten Gebrauch der Daten entstanden sind.
 
Schlussbestimmungen
Erfüllungsort ist Waghäusel. Gerichtsstand ist für sämtliche Rechtsstreitigkeiten, soweit der Auftraggeber Vollkaufmann ist, das Amtsgericht Philippsburg oder das Landgericht Karlsruhe. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.
Sollte eine oder mehrere Klauseln dieser AGB unwirksam sein oder werden, so tritt an ihre Stelle die gesetzliche Regelung. Die Geltung der übrigen Klauseln bleibt hiervon unberührt.

×

AMA BASIC MODUL:

UNTERNEHMENS-FACTS, ENTSCHEIDER, IHR RICHTIGER ANSPRECHPARTNER:

amaweb liefert Ihnen verlässliche grundlegende Daten über Unternehmen und Mitarbeiter

DEMOGRAFISCHE DATEN
Firmenanschrift, Telefon und Fax, Anzahl der Mitarbeiter, Anzahl installierter PC, Branche, Anzahl IT-Mitarbeiter, Gruppenzugehörigkeit, Link zur Website

KONTAKTE/ANSPRECHPARTNER

Aus Geschäftsführung, IT/Telekommunikation,Produktion, Sales/Marketing und Verwaltung

Genaue Positionen? Hier downloaden

×

ITK-MODULE

HARD- UND SOFTWARE IM UNTERNEHMEN

Wissen, das Vorsprung bedeutet und gezielte Kunden-Dialoge und kundenorientierte Angebote erst möglich macht

Sie buchen nur die Infos aus dem ITK-Modul, die für Ihr Business Interesse besitzen, z. B. Server, ERP, DMS/EMC, Printer, Storage, TK-Anlage, Mobilfunk-Provider oder andere.

Mehr Details? Download komplette Liste…

×

ITK-PROJEKTE

INVESTITIONEN BEIM KUNDEN?
WISSEN, WAS LÄUFT …

amaweb liefert Ihnen verlässliche grundlegende Daten über Unternehmen und Mitarbeiter

IHR VORTEIL

Aktuelles Wissen über Kunden-Investitionen. Und damit die Ziele Ihres Kunden. Mit Mehrwert für weitere Verkaufs-Optionen.

ANGEBOTE LEICHT GEMACHT MIT AMA ITK-PROJEKTE:
ama führt täglich Interviews für Sie – mit den Verantwortlichen in Unternehmen. Und stellt Ihnen alle Daten rund um status quo und Planung zur Verfügung. Wertvolle Informationen für Ihre Angebotsplatzierung. Zum aktuellen Kundenbedarf.

×

 

    Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung). Weitere Details über unser Unternehmen finden Sie im vollständigen Impressum
×
DAS NEUE AMA WHITEPAPER
Jetzt kostenlos das Whitepaper ITK-MARKTMONITOR Kompakt
als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DER NEUE AMA NEWSLETTER
Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books,Webinare)
DAS NEUE AMA WHITEPAPER
Jetzt kostenlos das Whitepaper ITK-MARKTMONITOR Kompakt
als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DAS NEUE AMA WHITEPAPER
Jetzt kostenlos das Whitepaper ITK-MARKTMONITOR Kompakt
als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DIE AMA WHITEPAPER
Holen Sie sich jetzt kostenlos alle Whitepaper des ITK-MARKTMONITOR
Kompakt hier als PDF download
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DAS NEUE AMA WHITEPAPER
Jetzt kostenlos das Whitepaper ITK-MARKTMONITOR Kompakt
als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
KAMPAGNEN BEISPIEL DOWNLOAD
Hier erfahren Sie mehr über den Kampagnen-Ablauf eines Security-Herstellers
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DAS NEUE AMA WHITEPAPER
Jetzt kostenlos das Whitepaper ITK-MARKTMONITOR Kompakt
als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DAS NEUE AMA E-BOOK
Jetzt kostenlos das eBook "ALLES IM BLICK!"
als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
Ich möchte mehr wissen...
...zu den „HiddenChampions und Top-Familienunternehmen“ Bitte um nähere Informationen und den Subskriptionspreis (nur gültig im Juni 2016)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DAS NEUE AMA WHITEPAPER
Jetzt kostenlos das Whitepaper ITK-MARKTMONITOR Kompakt
als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DAS NEUE AMA WHITEPAPER
Jetzt kostenlos das Whitepaper ITK-MARKTMONITOR Kompakt
als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DAS NEUE AMA WHITEPAPER
Jetzt kostenlos das Whitepaper ITK-MARKTMONITOR Kompakt
als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DAS NEUE AMA E-BOOK
Jetzt kostenlos das eBook "Was ihr Vertrieb für die personalisierte
Akquise braucht" als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DAS NEUE AMA WHITEPAPER
Jetzt kostenlos das Whitepaper ITK-MARKTMONITOR Kompakt
als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DAS NEUE AMA WHITEPAPER
Jetzt kostenlos das Whitepaper ITK-MARKTMONITOR Kompakt
als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden. Sie erhalten KEINE E-Mails durch diese Einwilligung.
UNSER AKTUELLES THEMA FREISCHALTEN:
BITTE TRAGEN SIE NAME UND E-MAIL ADRESSE EIN
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden. Sie erhalten KEINE E-Mails durch diese Einwilligung.
UNSER AKTUELLES THEMA FREISCHALTEN:
BITTE TRAGEN SIE NAME UND E-MAIL ADRESSE EIN
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden. Sie erhalten KEINE E-Mails durch diese Einwilligung.
UNSER AKTUELLES THEMA FREISCHALTEN:
BITTE TRAGEN SIE NAME UND E-MAIL ADRESSE EIN
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden. Sie erhalten KEINE E-Mails durch diese Einwilligung.
UNSER AKTUELLES THEMA FREISCHALTEN:
BITTE TRAGEN SIE NAME UND E-MAIL ADRESSE EIN
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden. Sie erhalten KEINE E-Mails durch diese Einwilligung.
UNSER AKTUELLES THEMA FREISCHALTEN:
BITTE TRAGEN SIE NAME UND E-MAIL ADRESSE EIN
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden. Sie erhalten KEINE E-Mails durch diese Einwilligung.
UNSER AKTUELLES THEMA FREISCHALTEN:
BITTE TRAGEN SIE NAME UND E-MAIL ADRESSE EIN
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden. Sie erhalten KEINE E-Mails durch diese Einwilligung.
UNSER AKTUELLES THEMA FREISCHALTEN:
BITTE TRAGEN SIE NAME UND E-MAIL ADRESSE EIN
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden. Sie erhalten KEINE E-Mails durch diese Einwilligung.
UNSER AKTUELLES THEMA FREISCHALTEN:
BITTE TRAGEN SIE NAME UND E-MAIL ADRESSE EIN
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden. Sie erhalten KEINE E-Mails durch diese Einwilligung.
UNSER AKTUELLES THEMA FREISCHALTEN:
BITTE TRAGEN SIE NAME UND E-MAIL ADRESSE EIN
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden. Sie erhalten KEINE E-Mails durch diese Einwilligung.
DAS NEUE AMA WHITEPAPER
Jetzt kostenlos das Whitepaper mit Handlungsempfehlungen
der EMIG und Rechtsexperten als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)
DAS NEUE AMA E-BOOK
Jetzt kostenlos das eBook "Der DSGVO-konforme Umgang
mit Daten aus dem ITK-Markt" als PDF downloaden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden neben den angeforderten Informationen weitere Informationen von ama per E-Mail zu erhalten. (z.B. Newsletter, E-Books, Webinare)